Internationales Waldkunst Zentrum

Jens J. Meyer: Installation

Jems Koko Bi: Füße

Besuchen Sie uns im Internationalen Waldkunst Zentrum (IWZ)
Ludwigshöhstr. 137, 64285 Darmstadt Tel. 06151/7899537
Öffnungszeiten: Di - Fr 10-13 Uhr und auf Anfrage

7. Internationaler Waldkunstpfad Kunst Biotope

wkp7-baum t

 

im Wald am Böllenfalltor, Darmstadt

Auch nach dem Ende der Ausstellung sind die meisten Kunstwerke zu sehen.

Die Broschüre mit Lageplan und Künstlertexten erhalten Sie für 3 € im Internationalen Waldkunst Zentrum, Luwigshöhstraße 137, Darmstadt oder im Darmstadt Shop, Luisenplatz 5 während der jeweiligen Öffnungszeiten. Sie können den Plan auch per Post bei uns bestellen.

Wir bieten auf Anfrage Führungen für Gruppen auf dem Waldkunstpfad und auf dem IWZ Gelände an.

Gruppenführungen € 80,- (bis 30 Personen), auf Anfrage auch mit Kaffee und Kuchen im IWZ. Kinderführungen (bis 30 Teilnehmer) € 70.-, Kinderworkshops € 90,- Kontakt

Annahme der Flohmarktartikel

zu den Öffnungszeiten Mo - Do 9 - 15 Uhr und Fr 9 - 14 Uhr, an den Samstagen 25. April, 9. und 23. Mai von 10 - 13 Uhr

Internationales Waldkunst Zentrum

iwz-flohmarkt 2014 ritschel 4473 tiwz-flohmarkt 2014 ritschel 4461 t

 

Land Art Workshop Mai 2015

Freitag, 1. Mai und Samstag, 2. Mai 2015

Internationales Waldkunst Zentrum

Land Art Workshop 2014 Marion C. gestanzte Blaetter zum Thema Einfluss vom Stadt-Wald auf Land Art tlandart2014 1

Land Art - Künstlerische Arbeit in und mit der Natur

Der Workshop gibt einen Einstieg in die besondere Kunstform Land Art.

Weiterlesen: Land Art Workshop Mai 2015

   

Umweltdiplom 2015: Lehmgesichter im Wald

Dienstag 19. Mai und Donnerstag 21. Mai 2015, jeweils 15.30 Uhr

workshop lehmgesichter im wald

Anmeldung unter www.darmstadt.de/umweltdiplom

weitere Informationen

 

Flohmarkt und Tag der offenen Tür 2015

Samstag, 30. Mai 2015, 10 – 18 Uhr

Internationales Waldkunst Zentrum

iwz-flohmarkt 2014 ritschel 4478 tiwz-flohmarkt 2014 ritschel 4442 t

Am Tag der offenen Tür findet ein Flohmarkt zugunsten des 8. Internationalen Waldkunstpfades statt.

Weiterlesen: Flohmarkt und Tag der offenen Tür 2015

   

Natur erschreiben: ein Erfahrungsseminar für Sprach- und Waldfreudige

Samstag, 18. und Sonntag, 19. Juli 2015, jeweils 10 - 17 Uhr

Internationales Waldkunst Zentrum

Prof. Dr. Torsten Schäfer, h_da - Hochschule Darmstadt

Tier- und Waldbeobachtungen unmittelbar in Sprache zu fassen, schafft einen emotionalen und direkt greifbaren Zugang zur belebten Natur. Neue Perspektiven auf die nahe Umwelt treten hervor, die ein Gewinn und eine Erweiterung zunächst für einen selbst sind. Das Ökosystem und seine Lebewesen werden stärker Teil der eigenen Empfindung und des Denkens; neue Nähe entsteht. Darüber hinaus schult das bewusste Sehen, Hören und Schreiben im Wald die eigene Achtsamkeit, Ausdrucksfähigkeit und Anbindung an Naturdiskurse, die verstärkt in Wissenschaft und Gesellschaft geführt werden.

Weiterlesen: Natur erschreiben: ein Erfahrungsseminar für Sprach- und Waldfreudige

 

NaturArt Workshop August 2015

Freitag, 7. und Samstag, 8. August 2015

Internationales Waldkunst Zentrum

nature art workshop 2015 munz 2t nature art workshop 2015 munz 1t

NatureArt workshop von Waltraud Munz

Der Workshop gibt einen Einstieg in NatureArt.

Weiterlesen: NaturArt Workshop August 2015

   

Führungen auf dem Waldkunstpfad

Wir bieten auf Anfrage Führungen für Gruppen auf dem Waldkunstpfad und auf dem IWZ Gelände an.

fuehrungen_7590fuehrungen_7564

Gruppenführungen € 80,- (bis 30 Personen), auf Anfrage auch mit Kaffee und Kuchen im IWZ. Kinderführungen (bis 30 Teilnehmer) € 70.-, Kinderworkshops € 90,- Kontakt

 

Katalog 7. Internationaler Waldkunstpfad

wkp7 titelblatt 169x200

Die Dokumentation im Farbkatalog über das dreiwöchige Symposium im Sommer 2014 umfasst 76 Seiten und beinhaltet die Arbeiten aller 19 Künstler und Vorworte bzw. Texte zu Kunst Biotope.

Der Preis beträgt € 13,– (+ Versandkosten € 1,45)

Kataloge und Filme können sie hier bestellen.