meyer urban nature art lounge 3 t1

munz vogelfreihaus 7016b t1

kokobi waldbibliothek 3087 t

Jens Meyer: Urban Nature Art - Lounge

Waltraud Munz: Vogelfreihaus

Jems Koko Bi: Waldbibliothek

Besuchen Sie uns im Internationalen Waldkunst Zentrum (IWZ)
Ludwigshöhstr. 137, 64285 Darmstadt Tel. 06151/7899537
Öffnungszeiten: Mo - Do 9 - 15 Uhr und Fr 9 - 14 Uhr

beckmans mehr wald statt kunst beckmans collage1 web

Mi 21. Juni 2017 18 Uhr Vernissage

Do 22. Juni 2017 bis Fr 28. Juli 2017 Mo - Do 9 - 15 Uhr, Fr 9 - 14 Uhr Ausstellung

Internationales Waldkunstzentrum, Ludwigshöhstraße 137

Heute wird in Darmstadt immer lauter gerufen und geschrieben: Mehr Wald statt Kunst. Der Künstler und Ornithologe Fredie Beckmans aus Amsterdam reagiert darauf mit einer Ausstellung im Internationalen Waldkunstzentrum, die den provokativen Titel trägt: Mehr Wald statt Kunst. Beckmans geht dabei auf die Arbeiten ein, die er die letzten 10 Jahren in Darmstadt gezeigt hat.

Sa 13. August 2017 14 Uhr

Treffpunkt: Waldparkplatz am Polizeipräsidium

Nur mit Voranmeldung bei Darmstadt Marketing

tkachenko wild boar goenner 1997 web

Sa 19. August bis So 3. September 2017 Künstlersymposium

Sa 2. September 2017 Eröffnung

logo gnap1 t

Internationales Künstlersymposium, Begegnungen und Gesprächsveranstaltungen. 15 - 18 Künstler erkunden in einer künstlerischen Feldforschung Darmstadt und seine Region. Kooperation mit dem Zentrum für Kunst und Natur e.V., Yatoo International, Süd Korea, UNESCO Geopark Bergstraße-Odenwald u.a.

wkp8-baum t

Auch nach dem Ende der Ausstellung sind die meisten Kunstwerke zu sehen.

Weiterlesen: 8. Internationaler Waldkunstpfad Kunst Transformation

Beim 8. Internationalen Waldkunstpfad Kunst Transformation geht es um die Verwandlungen im Wald: Wie verändern wir den Wald mit Kunst, wie verändern die Besucher den Wald und wie werden sie selbst durch Kunst und Natur verändert. Die Erforschung der kulturellen Bedeutung von Wald und auch künstlerische Feldforschungsprojekte im Wald sollen das Thema ausloten.

fuehrungen_7590fuehrungen_7564

Wir bieten auf Anfrage Führungen für Gruppen auf dem Internationalen Waldkunstpfad (30 Kunstwerke) und auf dem IWZ Gelände (15 Kunstwerke) an, auf Anfrage auch mit Kaffee und Kuchen im IWZ.

wkp8 titelblatt 167x200

Die Dokumentation im Farbkatalog über das dreiwöchige Symposium im Sommer 2016 umfasst 76 Seiten und beinhaltet die Arbeiten aller 20 Künstler und Vorworte bzw. Texte zu Kunst Transformation.

Der Preis beträgt € 13,– (+ Versandkosten € 1,45)

Kataloge und Filme können sie hier bestellen.